Datenschutz

  1. Allgemeines
    1. Der Betreiber dieser Plattform weißt im Folgenden über die Verwendung und Erhebung von Daten in Verbindung mit dieser Plattform hin. Die nachfolgenden Hinweise geben dem User einen Überblick darüber, welche Art von Daten und für welche Zwecke diese erhoben und genutzt werden.
    2. Mit Anmeldung/Erstellung eines Accounts akzeptiert der User die Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen. Zugleich erklärt er sich mit den Hinweisen und Bedingungen einverstanden. Dies gilt insbesondere für die Erhebung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten.
  2. Datennutzung auf dieser Plattform
    1. Bei Anmeldung zur Verwendung und Abrechnung der Leistungen dieser Plattform werden personenbezogenen Daten erhoben. Bei der Anmeldung werden personenbezogene Daten wie Benutzername, Passwort, Email-Adresse und IP-Adresse gespeichert. Einige Zahlungssysteme können weitere personenbezogene Daten wie Telefonnummer (Festnetz oder Mobil), Anschrift oder Bankverbindung erheben. Es kann auch sein, dass bei weiteren Funktionen dieser Plattform eine Zusendung einer SMS erforderlich ist oder ggf. ein Rückruf. Hierzu werden die entsprechenden Nummern erhoben.
    2. Der Betreiber verarbeitet personenbezogene Daten des Users zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren, Inhalten und Dienstleistungen angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom Betreiber lediglich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.
  3. Weitergabe an Dritte
    1. Der Betreiber dieser Plattform verkauft, vermietet oder leitet grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Jedoch stimmt der User ausdrücklich zu, dass bei Zahlungsverzug an ein vom Betreiber dieser Plattform beauftragtes Institut (Inkassobüros oder Rechtsanwälte), personenbezogene Daten weitergegeben werden dürfen.
    2. Bei Zahlungsausfällen jeglicher Art erfolgt die Weitergabe der Daten an die oben genannten Institutionen. Bei bestimmten Paymentsystemen ggf. Paymentprovidern können die Weitergabe der angegebenen Daten an eine vom Payment-Service (Provider) beauftragte Institution erfolgen. Hierzu kann man sich beim jeweiligen Payment-Service (Provider) informieren.
    3. Falls Hinweise auf betrügerische oder kriminelle Handlungen vorliegen (oder deren Verdacht besteht), kann eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an einen Paymentdienstleister oder Inkassobüro stattfinden. Auch stimmt der User ausdrücklich zu, dass personenbezogene Daten in solchen Fällen an die jeweiligen Institutionen (Payment-Service, Inkassobüros, Rechtsanwälte und staatliche Behörden) weitergeleitet werden dürfen, um den Betrug oder kriminelle Handlungen aufzuklären oder um festzustellen, ob es sich in den Fällen eines Zahlungsverzuges/Ausfalles bei dem User tatsächlich um denjenigen handelt, der die Zahlung(en) für die Nutzung der Plattform getätigt hat.
  4. Widerruf ggf. Löschung
    1. Der User hat das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung (soweit hierbei keine Aufbewahrungspflichten verletzt werden) seiner personenbezogenen Daten. Das Bestätigen und Akzeptieren der Datenschutzhinweise kann jederzeit per Kontaktformular widerrufen werden. Der User hat dann keinen Anspruch mehr auf Leistung und Nutzung dieser Plattform.
    2. Eine vollständige Löschung aller personenbezogenen Daten, die im Account hinterlegt sind (auch die Löschung des Accounts) ist jederzeit möglich. Hierfür kann der User das Kontaktformular benutzen. Vom User in öffentliche Bereiche eingestellte Inhalte bleiben aber jedoch, ohne die Nutzung/Speicherung personenbezogener Daten aus dem Account, bestehen.
    3. Der Betreiber hat das Recht Daten von Accounts bei Hinweisen auf betrügerische oder kriminelle Absichten/Nutzung (wie z.B. Rückbuchungen, nicht eingelöste oder widerrufene [stornierte] Zahlungen), weiterhin zu speichern. Dieses erfolgt um eine eventuelle Strafverfolgung zu gewährleisten.
    4. Kommt es zur Sperrung von Bank- oder Kreditkartendaten, werden diese Daten weiterhin gespeichert, um die Sperrung der Zahlungsdaten ggf. des Accounts sicherzustellen.
  5. Zahlung/Payment
    1. Bestimmte Paymentprovider/Zahlungsanbieter, die vom Betreiber dieser Plattform genutzt werden, können die Angabe personenbezogener Daten zusätzlich erforderlich machen, jedoch erfolgt die Eingabe und Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf den Servern der auf dieser Plattform verwendeten Paymentdienstleister/Paymentprovider. Der Betreiber ist hierfür nicht verantwortlich und verweist den User hierzu auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen/Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen des jeweiligen Zahlungsdienstes.
  6. Systemeingaben durch den User
    1. Über das System dieser Plattform eingegebene Textnachrichten können für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr gespeichert werden. Eine Löschung erfolgt nach Ablauf des zuvor genannten Zeitraumes automatisch.
    2. Die automatische Löschung erfolgt nicht bei direkten oder indirekten Hinweisen für betrügerisches Verhalten oder wenn eine Gefahr für Teilnehmer der Plattform besteht. Dies gilt insbesondere, wenn Straftaten angekündigt, publiziert oder begangen werden. In solchen Fällen erfolgt dann eine Weitergabe von gespeicherten Chatdaten und personenbezogenen Daten an die zuständigen Behörden und es kann zu einer längeren gesonderten Sicherung einer Kopie der Chatdaten kommen.
  7. Verwendung von Cookies (Session)
    1. Diese Plattform verwendet Cookies. Ein “Cookie” ist eine kleine Textdatei, die Informationen enthält und auf dem Computer gespeichert wird. Diese Dateien sind ungefährlich und richten keinerlei Schaden auf dem Computer an. Auch enthalten Cookies keine Schadsoftware.
    2. Cookies werden von dieser Plattform nur technisch genutzt, um die Nutzung dieser Plattform zu vereinfachen und benutzerfreundlich zu gestalten/optimieren. Eine bestimmte Art Cookie speichert permanent eine Datei auf dem Computer. Man kann es dann verwenden, um eine Webseite gemäß den Vorlieben und Interessen des Users zu personalisieren (zum Beispiel Auto-Login). Die andere Art Cookie nennt man “Sitzungscookie”. Während man eine Webseite besucht, werden zwischen dem Computer und dem Server Cookies hin und her gesendet, um auf Informationen zuzugreifen. Sitzungscookies verschwinden in aller Regel, wenn man seinen Internet-Browser wieder schließt.
    3. Cookies können vom User in den Browsereinstellungen abgestellt werden, was aber zur Folge haben kann, dass gewisse Funktionen der Webseite nur eingeschränkt oder gar nicht funktionieren.
  8. Google Analytics
    1. Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Users gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den User ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite des Users werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Users übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
    2. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärt sich der User mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Der User kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in seiner Browser-Software verhindern; wir weisen den User jedoch darauf hin, dass er in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen kann. Der User kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. seiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert.