Herrin Samantha

Windelerziehung
So erziehe ich meinen Windelsklaven

Der Fetisch Windeln und insbesondere die Windelerziehung haben es mir schon lange angetan. Wie ich Windelsklaven erziehe und in die Windel stecke? Auf meine ganz eigene Weise. Denn ich liebe es, mich in jeder Hinsicht so auszuleben, wie ich es will und dabei nicht Schema F zu folgen.

Gerade die Windelerziehung ist so besonders und vielfältig. Einen Mann in Windeln zu stecken und ihn mehr und mehr dahin zu bringen, nicht mehr ohne sie zu können - und letztendlich auch nicht ohne seine Windelherrin, die ihn nach Strich und Faden in genau diese Situation verführt und getrieben hat... *fg*

Dieser Weg ist mehr als nur intensiv. Denn auch wenn das Windeltragen so viele wundervolle Emotionen auslösen kann, fühlt es sich vor allem zu Beginn für die meisten sehr erniedrigend und demütigend an.

Windelerziehung bei Windelherrin

Erziehung zum Windelsklaven

Die Erziehung zum Windelsklaven gestalte ich sehr individuell. Je nachdem wie sehr dein Windelfetisch ausgeprägt ist, kontrolliere ich das Tragen deiner Windel und lege Windelzeiten für dich fest. Daneben erwarten dich Aufgaben & Hypnosen, die dich immer mehr zum Windeltragen verführen, sodass du deine Windeln mehr und mehr brauchst und eine zuckersüße Sucht entwickelst.

Und ja, das binde ich dir direkt an dieser Stelle auf die Nase, weil ich genau weiß, wie geil es dich macht. Und würdest du gerade Windeln tragen, würdest du wahrscheinlich jetzt ganz aufgeregt und nervös deine Windel reiben, stimmts? *g*

All diese Gefühle, die dich alleine bei diesem Gedanken durchziehen, unterstreichen, wie sehr du dich nach einer solchen Windelerziehung sehnst. Mehr und mehr zum Windeltragen getrieben zu werden, in Windeln erzogen & benutzt zu werden... bis du es irgendwann nicht mehr kontrollieren kannst und absolut kontrolliert wirst - von mir, deiner Windelherrin!

Sei dir allerdings im Klaren, dass ich nicht mit jedem diesen Fetisch auslebe! Denn für mich ist er so besonders, sodass ich genau schaue, mit wem ich diesen Fetisch teilen möchte und mit wem nicht. Es gibt also gewisse Voraussetzungen zu erfüllen, wenn du mein Windelsklave werden möchtest!

Regeln deiner Windelherrin

Wenn du von mir erzogen werden möchtest, musst du meine Regeln beachten. Denn ich liebe die Windelerziehung und möchte diesen besonderen Fetisch nur mit den Personen teilen, die ihn so ausleben wie ich!

Ich erwarte von dir, dass du bereit bist, Beweisfotos für mich zu machen und deine Windelzeiten brav zu dokumentieren - in genau der Form, wie ich es dir vorgebe. Nur so verdienst du dir auch mehr und darfst mir vielleicht sogar real als Windelsklave dienen!

So sehr ich Fantasien in Richtung Inkontinenz liebe, so sehr bin ich mir auch meiner Verantwortung bewusst! Dementsprechend bleibt es beim Thema Inkontinenz nur bei der Fantasie. Ebenso ist KV absolutes Tabu! Ich liebe es, dich dazu zu bringen, in deine Windeln zu pinkeln oder dir die Erlaubnis zu geben, dein Sperma in die Windeln zu spritzen. Und dich dabei gezielt mehr und mehr die Kontrolle verlieren zu lassen, sodass du mit deiner Windel so viel mehr verknüpfst. *fg*

Natürlich ist diese Auflistung nicht vollständig, aber dies sind die Punkte, die mir sehr wichtig sind. Außerdem kann es natürlich sein, dass ich individuelle Regeln für dich aufstelle oder dich sogar mit einem Windelvertrag binde - je nachdem, wie brav du bist!

Mein Windelfetisch

Warum ich es so sehr liebe, einen Mann in Windeln zu stecken und zu erziehen? Weil mein Windelfetisch sehr stark ausgeprägt ist!

Ich liebe es, mit den Gefühlen zu spielen, die mit dem Tragen von Windeln verbunden sind. Dieses flauschig-weiche Gefühl wird sowohl mit Geborgenheit und Fürsorge verbunden, aber ebenso mit Erniedrigung und Demütigung. Und ich liebe diesen Zwiespalt und wie diese Gefühlswelten aufeinander prallen.

Denn dadurch entstehen so viele bittersüße Möglichkeiten, sodass ich beim Anblick meines Windelsklaven meist ein teuflisch-schönes Lächeln auf den Lippen trage - gedanklich schon zehn Schritte weiter und was ich noch so alles mit ihm anstellen könnte...

Außerdem bereitet es mir unbeschreiblich viel Freude, dich in deinen Windeln zu sehen, wie jeder Schritt dieses unverkennbare Rascheln hervor ruft und deine Augen mehr als nur für sich sprechen - wie es in dir arbeitet, wie es dich geil macht und gleichermaßen erniedrigt...

Windelherrin Samantha

Und ich wette, es arbeitet schon jetzt in dir, weil du dir all diese Momente so gut ausmalen kannst. Denn immer wieder und wieder träumst du davon, zum Windelsklaven erzogen zu werden, dazu gebracht zu werden, in deine Windeln machen zu müssen und immer mehr und mehr auf Windeln als auch auf deine Windelherrin fixiert zu werden... *fg*

Doch wie stark ist dein Windelfetisch ausgeprägt? Stark genug, um dich einer so verführerischen Windelerziehung vollends hingeben zu können? Wir wissen beide, wie es um dich steht und dass deine Sehnsucht nach diesen Zeilen nur umso größer ist...

Werde mein Windelsklave

Wie ich es liebe, dich hier an diesem Punkt zu sehen. Denn jetzt wird sich zeigen, ob du dieser Herausforderung gewachsen bist und du wirklich bereit bist, deine Fantasien wahr werden zu lassen...

Traust du dich, den nächsten Schritt zu gehen und immer mehr die Kontrolle zu verlieren? Und umso öfter die Windel tragen zu müssen, weil du einfach nicht anders kannst...

Herrin Samantha
Copyright 2013 - 2022 © Herrin Samantha
chevron-downchevron-up-circle